https://www.facebook.com/erlebekrakau https://www.instagram.com/erlebekrakau https://www.youtube.com/channel/UCtFNI4__xpDNPciJuz7tsfA
Vorabendlicher Blick auf das riesige Konferenzgebäude aus der Vogelperspektive. Das Gebäude hat sehr viele Fenster, eine der Hauswände ist mit farbigen Fliesen geschmückt. Im Hintergrund sieht man Wohnhäuser und Wohnblöcke, und vor dem Zentrum ist eine breite Straße mit fahrenden Autos und Bussen zu sehen.
Das „ICE-Kongresszentrum“, Krakau

Krakau – Kongressstadt der Kongressstädte

 

In Jahr 2022 ist Krakau Gastgeber des 61. Kongresses der International Congress and Convention Association ICCA. Das wird der Kongress der Kongresse!

 

Vorabendlicher Blick auf die kreisförmige, weiß-graue Mehrzweckarena mit Schriftzug auf rosa Hintergrund aus der Vogelperspektive. Im Hintergrund sind Wohnhäuser zu sehen. Die
„Tauron Arena“, Krakau

Der Kongress der ICCA ist eine der wichtigsten Veranstaltungen der Tagungs- und Eventbranche weltweit, zu dem sich um die tausend Spitzenvertreter von Destinationen, Organisationen und Objekten im Internationalen Kongresszentrum ICE versammeln. Natürlich ist es alles andere als ein Zufall, dass gerade Krakau als Veranstaltungsort gewählt wurde, ist doch die Hauptstadt von Małopolska schon seit vielen Jahren eine der gefragtesten Destinationen der MICE-Branche (Meetings, Incentives, Conferences and Exhibitions) in Europa. Die ehemalige Hauptstadt Polens mit dem zum UNESCO-Welterbe zählenden historischen Stadtkern und ihrem reichen Kulturleben mit zahlreichen international beachteten Festivals verfügt über ein schier unerschöpfliches Reservoir an Tagungshotels mit voll ausgestatteten Konferenzräumen, erfahrenen Veranstaltern, ausgezeichneten Dolmetschern und einer hervorragenden Gastronomie.

Wenn Sie mehr über den 61 ICCA Congress in Krakau erfahren  möchten, klicken Sie hier.

Das Internationale Kongresszentrum ICE ist eine der modernsten Einrichtungen seiner Art in Europa. Das Gebäude mit seiner eindrucksvollen Architektur liegt an der Weichsel gegenüber dem Wawel (auf den sich vom dreistöckigen, vollständig verglasten Foyer aus ein imposanter Blick bietet). In drei großen und mehreren kleineren Räumen bietet es Platz für 3200 Teilnehmer und die Räumlichkeiten sind für jede erdenkliche Gelegenheit arrangierbar.
Die moderne Mehrzweckarena Tauron Arena Kraków ist die größte Veranstaltungshalle des Landes. Hier finden große Sportereignisse, Konzerte von Weltstars, aber auch alle möglichen anderen Events statt. So war die Arena etwa Austragungsort der Volleyball-Weltmeisterschaft der Männer 2014. Mit einer Nutzfläche von 61.434 m² und einer Höhe von 27 m bietet sie bis zu 14 496 Sitzplätze; die meisten davon sind barrierefrei.

Was hat Małopolska noch zu bieten?